Bitte helfen Sie uns, Schulkreis.de zu verbessern herz

WELCHEN INHALT VERMISSEN SIE BEI SCHULKREIS.DE AM MEISTEN UND WARUM?

X

wetter.schulkreis.de
Lernwetter-Vorhersage Deutschland
Wetter für Schüler und Studenten

  |  
  |  
  |  
  |  
  |  
  |  
  |  
  |  
  |  

Lernwetter Prognose München

Wettervorhersage für Schüler: heute, morgen, übermorgen

Hier findest du die Lernwetter-Prognose für deinen Ort: München  (Bayern)
Ist das Wetter morgen zum Lernen geeignet? Bei uns erfährst du es genau.
Wetter aktuell   2024-04-20 00:00 Uhr
Wetter
Temperatur 3°C
Rel. Feuchte -
Wind 19 km/h aus W
Lernwetter Vorhersage

lernen-oder-nicht wetter

Samstag, 20.04.

Niederschlag ist heute Nachmittag sehr wahrscheinlich. Dieses Wetter lädt zum Lernen ein. Gutes Übungsmaterial findest du bei aufgaben.schulkreis.de

lernen-oder-nicht wetter

Sonntag, 21.04.

Draußen wird es heute Nachmittag ungemütlich. Heute Nachmittag ist bestes Lernwetter.
Ein wenig Motivation für dich
Nach dem Lernen kannst du dich zum Beispiel mit einem Stück Schokolade belohnen.
Vorhersage
Samstag früh 3°C 65%
Samstag mittags 4°C 65%
Samstag spät 4°C 45%
Samstag nachts 3°C 40%
Sonntag früh 2°C 55%
Sonntag mittags 4°C 55%
Sonntag spät 4°C 35%
Sonntag nachts 1°C 15%
Montag früh 0°C 5%
Montag mittags 6°C 0%
Montag spät 7°C 5%
Montag nachts 3°C 5%

Daten der Wetterstation: MUENCHEN STADT (10865)
von 2024-04-19 16:44 Uhr CET



schulkreis
Schriftliche Vorhersage (Deutscher Wetterdienst DWD) VHDL13 DWMG 192100

Deutscher Wetterdienst Wetter- und Warnlage für Bayern ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München am Freitag, 19.04.2024, 23:30 Uhr

Heute Nacht schauerartiger Niederschlag, teils bis in tiefere Lagen Schnee, örtlich Glätte, nachlassender Wind. Am Samstag Schauer, zum Teil bis ins Flachland als Schnee, an den Alpen anhaltender Schneefall. Einzelne Gewitter.



Wetter- und Warnlage: Rückseitig einer Kaltfront wird mit einer auf Nordwest drehenden Strömung Meeresluft polaren Ursprungs nach Bayern geführt.

GLÄTTE/SCHNEE: Schneefallgrenze heute Nacht bis ins höhere Flachland absinkend. In Mittelgebirgslagen bis zum Samstagvormittag oberhalb 800 m zwischen 1 und 5 cm, oberhalb 400 bis 600 m lokal auch Glätte durch Schnee oder Schneematsch. Am Samstag tagsüber bei kräftigen Schneeschauern vorübergehend auch in tieferen Lagen Glätte. In der Nacht zum Sonntag Schneefallgrenze auf etwa 400 m sinkend. Dabei gebietsweise Schneeglätte, in den nordbayerischen Mittelgebirgen 1-5 cm Neuschnee.



An den Alpen bis Sonntagabend oberhalb 800 m zwischen 10 und 20, in Staulagen bis 40 cm Neuschnee. Oberhalb 1000 m, im Oberallgäu auch bis in die Täler herab, im Zeitraum Mengen zwischen 20 und 40, in Staulagen bis 60 cm. Im Bayerwald oberhalb 1000 m bis Samstagnachmittag zwischen 10 und 20 cm Neuschnee.

FROST: Im Bergland in der Nacht bis Samstagfrüh örtlich leichter Frost. In der Nacht zum Sonntag in Lagen oberhalb 400-500 m leichter Frost.

WIND/STURM: Bis in die erste Nachthälfte noch starke bis stürmische Böen um 60, in freien Lagen um 70 km/h aus Südwest bis West. In den Hochlagen von Alpen und Bayerwald bis in die Nacht zum Samstag mitunter Sturmböen bis 80, auf hohen Alpengipfeln auch schwere Sturmböen bis 100 km/h.

GEWITTER: Samstagvormittag bis abends einzelne Gewitter mit Böen um 60 km/h sowie Graupel.



Detaillierter Wetterablauf: In der Nacht zum Samstag verbreitet schauerartige Niederschläge. Im Bergland, zum Teil aber auch bis in tiefere Lagen Schneeregen oder Schnee. An den Alpen länger anhaltender und kräftiger Schneefall. Minima +5 bis -1 Grad, tiefste Werte in den Alpen. Örtlich Schneeglätte.

Am Samstag bei starker Bewölkung verbreitet Schauer, zum Teil bis in tiefere Lagen als Schnee. Besonders am Nachmittag auch einzelne Gewitter. In den Alpen noch länger anhaltende Schneefälle. Dort teils nur 4, sonst 5 bis 10 Grad. Mäßiger, in Böen zeitweise starker Wind aus Nordwest.

In der Nacht zum Sonntag viele Wolken und weiterhin wiederholt Schnee- oder Schneeregenschauer. Bei +2 bis -3 Grad gebietsweise Glätte.

Am Sonntag weitere Regen- oder Schneeschauer sowie einzelne Gewitter, gegen Abend an die Alpen und Richtung Schwaben zurückziehend. In Teilen Ostbayerns ab dem Nachmittag wahrscheinlich trocken und Phasen mit Sonne. Maximal 3 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger, zeitweise etwas auffrischender Nordostwind.

In der Nacht zum Montag weitgehend abklingende Schauertätigkeit und gebietsweise Auflockerungen. Am Untermain um +1 Grad, sonst verbreitet Frost zwischen 0 und -5 Grad. Lokal Glätte.

Am Montag abschnittsweise Sonne, am Mittag und Nachmittag aber kompaktere Quellbewölkung und besonders an den Alpen und an den nördlichen Mittelgebirgen einzelne Regen-, Schnee- und Graupelschauer. Höchstwerte 4 bis 11 Grad. Mäßiger, in Böen frischer Wind aus Nordost.

In der Nacht zum Dienstag teils wolkig, teils aufgelockert. Im Süden jedoch bei mehr Bewölkung einige Schnee- oder Regenschauer. Frühwerte +1 bis -4 Grad, lokal Glättegefahr.

Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München, C.Kronfeldner

Quelle: www.dwd.de
Tipp: Für die Planung deiner Reise empfehlen wir dir den aktuellen Feriendichte-Kalender.

Du finden bei uns des Weiteren kostenlose Online-Jahreskalender mit Ferienterminen, auch als PDF zum Ausdrucken.

Für die Vorbereitung auf Proben/Schulaufgaben bieten wir mehr als 800 kostenlose Übungsblätter.


Datenquelle für strukturierte Daten: https://brightsky.dev - Alle Angaben ohne Gewähr.